Wat für ´ne Hitze...

Seit Wochen ist es hier so wat von heiß, das geht auf keine Schafwolle! Da freut man sich, daß endlich dieser bescheuerte Leinenzwang wegen Brut- und Setzzeit aufgehört hat - und dann kann man trotzdem nicht toben, wegen der Hitze.

Das ist so doof!

Jetzt gehen wir schon ständig ganz früh morgens, damit ich wenigstens ein bißchen Bewegung habe. Und spät am Abend wird nochmal getobt. Das war es aber auch. So ein Mist!

Und was mache ich sonst? Dreimal dürft ihr raten - faulenzen. Im Gegensatz zu den Zweibeinern darf ich so viel pennen und rumliegen wie ich möchte.

Hier spielen wir mal kurz. Wie man sieht, ist aus dem Rasen von ganz alleine Heu geworden.

Ich passe immer auf, ob da wer kommt. Bei der Hitze eine nette Abwechslung.

Auf unserem Morgenspaziergang. Da ist es noch angenehm.

So angenehm, daß ich spielen und rennen möchte.

Tja, mehr gibt es gerade nicht zu berichten. Außer, daß es hier immer wieder gewittert, was mir coolen Socke allerdings nichts ausmacht. Im Gegenteil. Entweder ich verschlafe das alles oder ich sitze interessiert am Fenster und sehe dem Treiben zu.

Aber jetzt hätte ich schon ganz gerne wieder vernünftige Temperaturen, daß ich wieder ordentlich laufen kann (und Frauchen auch *grins*)!!! Denn diese Hitze ist nicht zum aushalten.

 

Bis dann!

Eure 

Maddy-Cool, die es jetzt wirklich gerne cool hätte

Kommentar schreiben

Kommentare: 0