Es geht doch!

Nachdem ich hier öffentlich gemeckert und gedroht habe, hat Frauchen endlich ein Einsehen gehabt und mir das Fell gekürzt.

Das war vielleicht ein Akt, wuffe ich euch! Frauchen hat mit der Effilierschere geschnippelt, damit es keine Kanten gibt, sondern natürlich aussieht. Das hat vielleicht gedauert...

Aber nun ist es überstanden.

Wenn ihr mich fragt, dann hätte Frauchen ruhig noch kürzer schnippeln können. Von mir aus hätte sie auch eine Schafschur mit mir machen können. Aber das wollte sie nicht.

Na ja, ich darf nicht meckern. Sie hat sich ja solche Mühe gegeben, und es ist ja auch schön so. Ich hoffe, sie macht das jetzt regelmäßig, daß ich nie nie nie wieder langes Fell bekomme!!! Gut, ich habe zwar von Natur aus schon nicht so ein langes Fell wie manch andere Beardies, aber mir reicht das schon!

Allerdings muß sich Frauchen jetzt sozusagen rechtfertigen fürs schneiden, was sie unmöglich findet. Und Frauchen hat darauf auch keinen Bock, sich zu rechtfertigen. Mir geht es super mit dem kurzen Fell und das ist schließlich die Hauptsache.

 

In diesem Sinne!

 

Eure

                             Maddy-Cool

Kommentar schreiben

Kommentare: 0