Buffy

Cocker-Mix

??? - 5.8.1994

Frauchen sagt, Buffy war vom Tierschutz. In einer Zeitung stand eine Anzeige, daß eine Cocker-Hündin gefunden worden war und nun ein neues Zuhause suchte. Sie sollte 2 Jahre alt sein und natürlich gesund. Buffy freute sich, in ein neues Zuhause zu kommen. Frauchen sagt, Buffy war eine ganz liebe Maus. Nur wenn Kinder tobten, konnte sie nicht haben. Jedenfalls war Buffy keine 2 Jahre alt. Die Tierärztin stellte fest: Buffy war mindestens 10, 12 Jahre alt - und voller Krebs. Wahrscheinlich wurde sie deshalb ausgesetzt. Die Zweibeiner vermuten, daß Buffy aus den neuen Bundesländern kam. Sie hat sich nämlich immer so über Trabis gefreut. Ach ja, mit Katzen hat sie auch geschmust. Eine Operation verlängerte ihr Leben um ein halbes Jahr. Dann mußte sie erlöst werden.